Webcam

360° Panoramen

Anreise nach Bergen

  • mit dem Auto über die BAB 8 München-Salzburg, Ausfahrt Bergen
  • mit der Bahn über die Bahnlinie München-Salzburg, Haltestelle Bergen
  • mit dem Flugzeug Salzburg Airport 35 Kilometer, Airport Franz-Josef-Strauß München 130 Kilometer       

Kaufvideos



  • Für 5,00 € erhalten Sie die DVD in der Touristinfo


  • zu allen Urlaubsvideos

 
 

Willkommen in Bergen - Ihr Urlaubsort zwischen Chiemsee und Chiemgauer Alpen.

Ferienort in Oberbayern, Gemeinde Bergen am Hochfelln, Urlaub im Chiemgau, Chiemsee
Sommerpanorama, Luftbild
Winterspaziergang am Pattenberg

Natur, Kultur und Sport am Fuße des Hochfelln

Bergen ist ein liebenswerter Luftkurort am Fuße des Hochfelln in sehr zentraler Lage zwischen dem Chiemsee und Salzburg gelegen.. Im Bergener Moos scheint die Zeit mit Rücksicht auf die sensible Pflanzen- und Tierwelt stehen geblieben zu sein. Natur pur, nicht nur für Kenner. Das Maxhüttenmuseum stellt einen Mittelpunkt der Industriegeschichte im Chiemgau dar.

Die Aussichtsterrasse des Chiemgaus der Hochfelln bietet im Sommer ideale Wandermöglichkeiten und im Winter das pure Skivergnügen. Leicht erreichbar ist der Hochfelln mit der Hochfelln-Seilbahn.

Rendezvous mit Berg und Himmel...
Wem der Sinn nach “höheren” Erlebnissen steht, den bittet der Kalkgesteinsgipfel des Hochfelln königlich und bescheiden zur Audienz. Auf  bequemen Wanderwegen, zwischen Teppichen aus Latschen und Almgras, neben glasklaren Gebirgsbächen erwandert man den Gipfel. Oder man lässt sich bequem per Seilbahn in die Bergwelt über dem Chiemgau entführen. Wer genug hat vom grauen Alltagseinerlei, der findet bei uns nicht nur Erholung, sondern auch jede Menge Abwechslung. Der Hochfelln: die Aussichtsterrasse des Chiemgaus.

Ob Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Urlaub auf dem Bauernhof oder unser gepflegter Campingplatz – Sie werden Ihr passendes Quartier finden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Tourist-Information Bergen

 

Kulturgenuß in Bergen und Siegsdorf-14 Tage 56 Veranstaltungen

Zwei Wochen purer Kulturgenuss für jeden Geschmack

Musik, Ausstellungen und Vorträge: Breitgefächertes Programm in Bergen und Siegsdorf

Die Gemeinden Bergen und Siegsdorf veranstalten von Samstag, 11., bis Sonntag, 26. Oktober, erstmals das gemeinsame, zweiwöchige Kulturkonzept „Kulturgenuss in Bergen und Siegsdorf“. Für das vielfältige Programm konnten so viele örtliche Künstler und Vereine gewonnen werden, dass garantiert für jeden Geschmack mindestens eine Veranstaltung dabei ist.

Von Ausstellungen, Lesungen, Buchpräsentationen bis hin zu Konzerten, Kabarett und einer Trachtenausstellung: „Die Kultur in unseren Gemeinden hat viele Gesichter und herausragende Talente“, so Wolfgang Helldobler, Leiter des Tourismusverbundes Bergen-Siegsdorf. „Neben touristischen Projekten wollten wir im Verbund auch gemeinsame, kulturelle Aktionen entwickeln,“ erzählt Helldobler, der zusammen mit Anna Überegger und Fritz Schmuck die Organisation der so entstandenen Idee „Kulturgenuss“ übernommen hat. Die Resonanz auf das Projekt war von Anfang an positiv: „Die Beteiligten waren mit großem Feuereifer bei der Sache. Bereits zum ersten Treffen kamen über 30 Personen, wir waren total überrascht und erfreut“, erzählt der Touristiker.

Fast 60 Veranstaltungen sind nun in das dicht gedrängte, überaus vielseitige und interessante Programm gepackt. Zu finden sind namhafte regionale Künstler-Persönlichkeiten wie die Kesselfligga Band, Christine Rothacker oder die Quadrophoniker. Helldobler empfiehlt weiters die Ausstellung von Anna Klammer-Nagy und Walter Angerer d.J. und die „Nacht der Musik“ als Eröffnungsevent am Samstagabend, 11. Oktober:  Ab 20.30 Uhr gibt es Livemusik in verschiedenen Lokalen. „Einmal zahlen - überall dabei sein“ lautet das Motto dieser Nacht, bei der die Besucher den komfortablen Shuttlebus zwischen Bergen und Siegsdorf nutzen können. Übrigens sind 45 Veranstaltungen des „Kulturgenusses“ kostenfrei, der Rest gegen „faire“ Eintrittspreise oder Spenden zu besuchen.

Das knapp 70 Seiten umfassende Programm gibt es hier online.

Hochfelln-Seilbahn Bergen

Hochfelln-Seilbahn Bergen

Hochfelln-die Aussichtsterrasse des Chiemgaus

Der 1.674 Meter hohe Hochfelln thront über dem Luftkurort Bergen. Auf seinem Gipfel genießt der Gast einen herrlichen Fernblick in die Gipfelwelt der Zentralalpen auf der einen und auf den Chiemsee mit Voralpenland auf der anderen Seite. Die Hochfellnseilbahn fährt in zwei Abschnitten zunächst zur Mittelstation und nach kurzen Umsteigen zum Hochfellnhaus auf dem Gipfel. Dort bietet sich eine Einkehr auf der Sonnenterrasse, eine Rundwanderung auf dem Geologischen Lehrpfad oder der Besuch des Taborkirchleins an. Von der Mittelstation aus erreicht man in wenigen Minuten die Bründlingalm, den Öder- oder Bachschmiedkaser. Im Winter eignet sich das Naturschneeparadies Hochfelln bestens als Skigebiet für den sportlichen K(ö)enner.

Information und Auskunft zu den Betriebszeiten gibt es auf der Internetseite www.hochfellnseilbahn.de

 


Hochfellnberglauf 2014

Zieleinlauf Hochfellnberglauf
Zieleinlauf

Zum 41. Mal in ununterbrochener Reihenfolge bringt der Ski-Club Bergen e.V. den internationalen Hochfelln-Berglauf am 28.09.2014 zur Durchführung: Deutschlands ältester, bedeutendster und inzwischen auch weltweit bestbesetzter Berglauf. Teilnehmerbedingungen, Ergebnislisten, Impressionen und Streckenverlauf finden Sie auf der Homepage des Hochfellnberglauf.

www.hochfellnberglauf.de

 

 
 
SucheSitemapImpressumEnglish