Der Gipfel für Junggebliebene

Dank der Hochfelln-Seilbahn können auch nicht mehr ganz so rüstige Seniorinnen und Senioren an schönen Veranstaltungen wie z. B. einem Gottesdienst am Gipfel teilnehmen.

Aber auch sonst ist Bergen mit seiner Region sehr seniorenfreundlich. Gemütliches Wandern, ohne eine Steigung überwinden zu müssen, ist möglich im Bergener Moos. Dort kann man sogar noch ohne E-Bike-Antrieb radfahren.


Mit der Kurkarte kostenlos die Südostbayern-Bahn nutzen.
die preiswerte Urlaubskarte für die ganze Familie......
Die Bergener und Siegsdorfer "Wanderschmankerl" 2017, da ist wirklich für jeden etwas dabei! Ob eine gemütliche Tal- oder Familienwanderung, Führungen oder auch anspruchsvolle Alm- und Gipfelwanderungen. Unsere Wanderführer wollen Sie in der landschaftlichen Vielfalt unserer Urlaubsregion im Chiemgau begeistern.
Spielen hat für uns Menschen viel mit dem Wunsch zu tun, die stolze Freude am eigenen Erfolg mit anderen zu teilen. Philosophie unseres Unternehmens ist es, Ihr Spielerlebnis und Ihren Aufenthalt auf unserer Freizeitanlage individuell und mit bleibendem Eindruck zu inszenieren. Die anspruchsvolle Kombination erstklassig gepflegter Spielbahnen und anspruchsvollem Ambiente machen den Besuch von Minigolf am Kurpark immer zu einem Erlebnis.
Hochfelln – die Aussichtsterrasse des Chiemgaus: Der 1.674 Meter hohe Hochfelln thront über dem Luftkurort Bergen. Auf seinem Gipfel genießt der Gast einen herrlichen Fernblick in die Gipfelwelt der Zentralalpen auf der einen und auf den Chiemsee mit Voralpenland auf der anderen Seite.
Kleindenkmäler, die im Volksmund allgemein als Marterl bezeichnet werden, sind im ganzen Land verbreitet und erzählen sowohl Landesgeschichte, als auch die Geschichte der Menschen. Manchmal sind es Einzelschicksale, manchmal handelt es sich um das Schicksal einer ganzen Gemeinde oder Region.
Auch unsere Wirte gönnen sich mal eine kurze "Auszeit"............
Seit einigen Jahren bereits bietet Jodellehrer Josef Ecker in der Ferien- und Freizeitregion Bergen am Hochfelln im Chiemgau Jodelkurse an. Die Teilnehmer der Jodelschule lernen die wichtigsten Grundregeln des Jodelns und die Bedeutung einzelner Jodler kennen. Weitere Informationen zum Jodelseminar finden Sie hier.
„Treu dem guten alten Brauch“

Bereits um 1430 ist der Schusterhof auf dem Schellenberg erwähnt. Der letzte Besitzer, Andreas Mayer, wollte in seinem ehemaligen Elternhaus eine Stiftung errichten, die den Erhalt des bayerischen Brauchtums zum Zweck hat. Ihm war es nicht mehr vergönnt, er verstarb 2006 bei einem Jagdunfall. Seine Familie hat den alten, zu diesem Zweck nicht mehr erhaltbaren Hof abgerissen und nach den alten Grundrissen wieder aufgebaut. Besonderer Wert wurde dabei auf den...
Im Bergener Moos scheint die Zeit mit Rücksicht auf die sensible Pflanzen- und Tierwelt stehen geblieben zu sein. Natur pur, nicht nur für Kenner.

Veranstaltungen

Erlebnisplaner

Info & Kontakt

Touristinformation Bergen / Chiemgau

Raiffeisenplatz 4
83346 - Bergen

Tel.: +49 (0) 8662 - 8321
Fax: +49 (0) 8662 - 5855
E-Mail: tourismusbergen-chiemgaude
Internet: www.bergen-chiemgau.de

Öffnungszeiten

 

Montag bis Donnerstag

08:00 bis 12:00 Uhr 13:30 bis 17:00 Uhr

Freitag

08:00 bis 12:00 Uhr

Samstag

(nur Mitte Juli bis Mitte September geöffnet)

09:00 bis 12:00 Uhr

 Sonn- und Feiertage geschlossen