Hochfelln-Seilbahn Bergen

Hochfelln – die Aussichtsterrasse des Chiemgaus: Der 1.674 Meter hohe Hochfelln thront über dem Luftkurort Bergen. Auf seinem Gipfel genießt der Gast einen herrlichen Fernblick in die Gipfelwelt der Zentralalpen auf der einen und auf den Chiemsee mit Voralpenland auf der anderen Seite.

HOCHFELLN-SEILBAHN SOMMER

Die Hochfellnseilbahn fährt in zwei Abschnitten zunächst zur Mittelstation und nach kurzen Umsteigen zum Hochfellnhaus auf dem Gipfel.

Dort bietet sich eine Einkehr auf der Sonnenterrasse, eine Rundwanderung auf dem Geologischen Lehrpfad oder der Besuch des Taborkirchleins an. Von der Mittelstation aus erreicht man in wenigen Minuten die Bründlingalm, den Öder- oder Bachschmiedkaser. Im Winter eignet sich das Naturschneeparadies Hochfelln bestens als Skigebiet für den sportlichen K(ö)enner.

Virtueller Rundgang an der Mittelstation der Seilbahn.

Information und Auskunft zu den Betriebszeiten gibt es auf der Internetseite www.hochfelln-seilbahnen.de

Veranstaltungen

Erlebnisplaner

Info & Kontakt

Touristinformation Bergen / Chiemgau

Raiffeisenplatz 4
83346 - Bergen

Tel.: +49 (0) 8662 - 8321
Fax: +49 (0) 8662 - 5855
E-Mail: tourismusbergen-chiemgaude
Internet: www.bergen-chiemgau.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 

08:00 - 12:00 Uhr 13:30 - 17:00 Uhr

Freitag: 

08:00 - 12:00 Uhr

Samstag: 

9:00 - 12.00 Uhr (nur Mitte Juli bis Mitte September geöffnet)

Sonn- und Feiertage geschlossen