Änderung des Bebauungsplanes “Bergen-Dorf“

für den Bereich der Grundstücke Fl.Nr. 221, 228/3, 228/4 und 230/1 der Gemarkung Bergen (Säulner Staudenweg)

 

Durchführung der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Gemeinderat hat am 11.07.2019 den Entwurf für die Änderung des Bebauungsplanes, gefertigt von der Architektin Michaela Krammer, Bergen, gebilligt und beschlossen, diesen nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Die Planung sieht die Umwandlung in ein allgemeines Wohngebiet (WA) mit Schaffung von 3 Baurechten vor.

Der Entwurf in der Fassung vom 04.07.2019 wird mit der Begründung und Umweltbericht vom 12.08.2019 bis 12.09.2019 im Rathaus Bergen, Hochfellnstr. 14, Zimmer Nr. 17, öffentlich ausgelegt.

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen einsehen und Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift vorbringen.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Bestandteil der ausgelegten Unterlagen sind auch die bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen. Es liegen hierzu folgende Stellungnahmen vor:

  • Landratsamt Traunstein, Untere Naturschutzbehörde vom 04.06.2019 zu dem Belang Naturschutz
  • Landratsamt Traunstein, Untere Bauaufsichtsbehörde vom 09.06.2019 zu dem Belang Naturschutz
  • Wasserwirtschaftsamt Traunstein vom 04.06.2019 zu dem Belang Oberflächenwasser
  • Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Traunstein vom 07.06.2019 zu den Belangen Waldbewirtschaftung und Sicherungsmaßnahmen

Die Begründung mit Umweltbericht in der Fassung vom 19.07.2018 beinhaltet folgende Arten umweltbezogener Informationen:

1.         Auswirkungen auf den Menschen
            - Informationen zu Lärm und Erholung und siedlungsnaher Freiraum

2.         Auswirkungen auf Pflanzen und Tiere
            - Informationen zu Lebensräume von Tieren und Schutzgebiete für Pflanzen

3.         Auswirkungen auf den Boden
            - Informationen zu Bodenversiegelung, Bodennutzung

4.         Auswirkungen auf das Wasser- Informationen zu Oberflächenwasser, Grundwasser,    Brunnen/Wasserschutzgebiete

5.         Auswirkungen auf das Klima und Lufthygiene:
            -Informationen über Kalt- und Frischluftproduktion

6.         Auswirkungen auf die Landschaft            -Informationen über die Beeinträchtigung des Landschaftsbildes

7.         Auswirkungen auf die Kultur- und Sachgüter

Bergen, 29.07.2019

GEMEINDE BERGEN

Stefan Schneider

1. Bürgermeister

Wichtige Nachrichten

Chlorung des Trinkwassers im Versorgungsgebiet Enthal

 

Die Gemeinde Bergen hat ein Ingenieurbüro beauftragt, eine Netzberechnung für die Trinkwasserleitungen zu erstellen. Erst mit dem Ergebnis lassen sich dann weitere Maßnahmen abschätzen und planen, wie z.B. der Neubau von Leitungen oder Hochbehälter. Leider ist noch nicht absehbar, wie lange noch gechlort werden muss, da auch nach Kenntnis des Ergebnisses der Untersuchung die Maßnahmen erst umgesetzt werden müssen (Leitungsbau oder...

für den Bereich der Grundstücke Fl.Nr. 221, 228/3, 228/4 und 230/1 der Gemarkung Bergen (Säulner Staudenweg)

Durchführung der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Am meisten gesuchte Begriffe

Info & Kontakt

Verwaltungs-Gemeinschaft Bergen

Hochfellnstraße 14
83346 Bergen

Montag–Freitag 8.00–12.00 Uhr
Donnerstag 15.00–18.00 Uhr

Telefon +49 (0)8662 4885-0
Fax +49 (0)8662 4885-99
email: infobergen-chiemgaude

Öffnungszeiten Rathaus

Montag-Freitag 8.00-12.00 Uhr
Donnerstag 15.00-18.00 Uhr

Samstags, sonn- und feiertags geschlossen

Weitere Öffnungszeiten

Postagentur

Montag bis Freitag
8.30–12.00 Uhr und
14.30–17.00 Uhr

Dienstag nachmittags geschlossen

Samstag 9.00 - 11.00 Uhr

Telefon +49 (0)8662 8321

Wertstoffhof

Mittwoch 13.00–17.00 Uhr
Freitag 13.00–17.00 Uhr
Samstag 9.00–12.00 Uhr

Telefon +49 (151) 147796 64

Gemeindebücherei

Montag 15.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag 16.00 - 18.30 Uhr

Telefon: +49 (0)8662 5151