Was erledige ich Wo ?

Einwohnermeldeamt

Information zur Verarbeitung Ihrer Daten
bei der Meldebehörde


Die Meldebehörde hat personenbezogene Daten über die in ihrem Zuständigkeitsbereich wohnhaften Personen (Einwohner) zu erfassen, um deren Identität und Wohnadressen fest-stellen und nachweisen zu können.

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist die Verwaltungsgemeinschaft Bergen. Sie erteilt nähere Auskunft zur Verarbeitung Ihrer Daten und ist zuständig, soweit Sie Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten geltend machen wollen.

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitungstätigkeiten ergeben sich aus dem Bundesmelde-gesetz, dem Bayerischen Ausführungsgesetz zum Bundesmeldegesetz und der Verordnung zur Übermittlung von Meldedaten.

Die Meldebehörden dürfen nur nach Maßgabe dieser Gesetze oder sonstiger Rechtsvor-schriften Melderegisterauskünfte an Private erteilen oder an öffentliche Stellen übermitteln. Gegen bestimmte Melderegisterauskünfte (z.B. Melderegisterauskünfte an Adressbuchver-lage) gibt es ein Widerspruchsrecht. Nähere Informationen hierzu können den Hinweisen auf dem Meldeschein entnommen werden.

Die Meldebehörde haben nach Ablauf von fünf Jahren seit Wegzug oder Tod des Einwohners die gespeicherten Daten der Einwohner für die Dauer von 50 Jahren aufzubewahren. Für einen Teil der Daten gilt eine Löschfrist von 30 Tagen nach Wegzug oder Tod des Ein-wohners.

Den Datenschutzbeauftragten der Verwaltungsgemeinschaft Bergen erreichen Sie unter 08662/4885 – 33. Mit Fragen und Beschwerden können Sie sich auch an den Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz wenden.


Information bei bayern.de

Zugeordnete Mitarbeiter



Wichtige Nachrichten

Chlorung des Trinkwassers im Versorgungsgebiet Enthal

 

Die Gemeinde Bergen hat ein Ingenieurbüro beauftragt, eine Netzberechnung für die Trinkwasserleitungen zu erstellen. Erst mit dem Ergebnis lassen sich dann weitere Maßnahmen abschätzen und planen, wie z.B. der Neubau von Leitungen oder Hochbehälter. Leider ist noch nicht absehbar, wie lange noch gechlort werden muss, da auch nach Kenntnis des Ergebnisses der Untersuchung die Maßnahmen erst umgesetzt werden müssen (Leitungsbau oder...

für den Bereich der Grundstücke Fl.Nr. 221, 228/3, 228/4 und 230/1 der Gemarkung Bergen (Säulner Staudenweg)

Durchführung der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Am meisten gesuchte Begriffe

Info & Kontakt

Verwaltungs-Gemeinschaft Bergen

Hochfellnstraße 14
83346 Bergen

Montag–Freitag 8.00–12.00 Uhr
Donnerstag 15.00–18.00 Uhr

Telefon +49 (0)8662 4885-0
Fax +49 (0)8662 4885-99
email: infobergen-chiemgaude

Öffnungszeiten Rathaus

Montag-Freitag 8.00-12.00 Uhr
Donnerstag 15.00-18.00 Uhr

Samstags, sonn- und feiertags geschlossen

Weitere Öffnungszeiten

Postagentur

Montag bis Freitag
8.30–12.00 Uhr und
14.30–17.00 Uhr

Dienstag nachmittags geschlossen

Samstag 9.00 - 11.00 Uhr

Telefon +49 (0)8662 8321

Wertstoffhof

Mittwoch 13.00–17.00 Uhr
Freitag 13.00–17.00 Uhr
Samstag 9.00–12.00 Uhr

Telefon +49 (151) 147796 64

Gemeindebücherei

Montag 15.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag 16.00 - 18.30 Uhr

Telefon: +49 (0)8662 5151